CoderDojo Cologne: Ehrenamtiliche Coaches beim CoderDojo Köln gesucht!

CoderDojo Cologne

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Das CoderDojo ist ein weltweites Netzwerk von unabhängig organisierten Vereinen, wo Kindern und Jugendlichen im Alter von sieben bis siebzehn Jahren, im Rahmen von kleinen Programmier-Workshops ein Raum geboten wird, mit viel Spaß und Freude moderne Technologien kennenzulernen.

Die Themen der angebotenen Kurse richten sich hierbei grundsätzlich nach den Interessen der Kinder und Jugendlichen sowie den Fähigkeiten der ehrenamtlichen Coaches: Von der eigenen Webseite, über die Programmierung von Spielen bis hin zur Roboterprogrammierung ist alles möglich.

Das CoderDojo ist kostenlos und offen für jeden, unabhängig von Nationalität, Sprache, Rasse, Hautfarbe oder Religion und fördert damit die Entwicklung von Fähigkeiten, die zum Teil nicht von Schulen vermittelt werden können.

CoderDojo in Köln

Das CoderDojo in Köln hat sich über die letzten Jahre toll entwickelt: Seit der Gründung in 2013 finden die Events immer regelmäßiger statt und das Interesse hat sich extrem gesteigert. Es gibt bereits eine tolle, eingeschworene Gruppe von ehrenamtlichen Coaches, die jeden Monat wieder dabei ist, aber leider nicht im selben Tempo wie die programmierinteressierten Kinder und Jugendlichen Zuwachs erfahren hat.

Das CoderDojo Köln hat oft sehr viele potentielle Anmeldungen, aber nur wenige Coaches. Aus diesem Grund musste leider schon des Öfteren einigen Kinder/Jugendlichen abgesagt werden, da versucht wird, ein Betreuungsverhältnis von 2 Kinder/Jugendlichen pro Coach zu gewährleisten. 

Daher an dieser Stelle der Aufruf an alle programmierinteressierten Menschen in der Region, die ebenso programmierinteressierten Kindern und Jugendlichen weiterhelfen wollen: Werdet ehrenamtlicher Coach beim CoderDojo Köln!

Was sind die Aufgaben als Coach?

Das CoderDojo findet einmal im Monat, jeweils an einem Samstag von 13:00 bis 17:00 Uhr, statt. Die angemeldeten Kinder/Jugendlichen kommen meistens schon mit ihren eigenen Ideen zum Dojo und die Aufgabe der ehrenamtlichen Coaches ist es, sie bei der Umsetzung zu unterstützen. Hier ein paar Beispiele aus der Vergangenheit:

  • Eine eigene Webseite mit HTML erstellen (eventuell sogar mit ein bisschen Javascript),
  • ein Browserspiel mit https://phaser.io/ bauen,
  • Skripte für Minecraft schreiben,
  • Hilfe bei den Grundlagen von Java erhalten,
  • Elektronikbasteln mit Arduino & Co usw.,

Bei den Themen gibt es grundsätzlich keine Grenzen, d.h. Kinder und Jugendliche können ihre bzw. jeder ehrenamtliche Coach kann seine eigenen Ideen und Erfahrungen mit einbringen.

Falls DU Interesse hast, ein CoderDojo-Coach zu werden, dann schreibe einfach eine kurze Bewerbung über das Kontaktformular unter http://coderdojo.cologne/kontakt/.

Sonstiges

Wer Fragen zum Thema CoderDojo in Köln hat, dem sei die FAQ unter http://coderdojo.cologne/faq/ empfohlen. Übrigens: Das nächste CoderDojo findet  am 21. Juli 2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr bei ZONE (Brüsseler Str. 89-93, 50672 Köln)  statt. Die Anmeldung wird am 14. Juli 2018 gegen Mittag geöffnet und ist dann erreichbar unter https://goo.gl/2NVabi.

Gefällt Ihnen dieser Inhalt? Teilen Sie gerne: